Waldbodenbrand 500m2

Datum: Mai 23, 2017 
Alarmzeit: 17:04 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Fax, Funk, Sirene 
Dauer: 2 Stunden 26 Minuten 
Art: B:Klein  
Einsatzort: Oranienburg OT Malz 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: Florian OHV 6/19-3 (MTW) , Florian OHV 6/48-3 (TSF-W)  
Weitere Kräfte: Florian OHV 6/23-1 (TLF 16/25 / Löschzug 3) , Florian OHV 6/24-1 (TLF 24/50 / Löschzug 1) , Florian OHV 6/42-1 (LF 8/6 / Löschzug 3) , Kriminaldauerdienst , Polizeiinspektion Oberhavel  


Einsatzbericht:

Um 17:04 Uhr wurden wir zu einer unklaren Rauchentwicklung nach Malz alarmiert. In einem Waldgebiet zwischen Malz und Freienhagen, nahe der Freienhagener Straße brannte rund 500 m2 Waldboden. Aufgrund dessen, dass die nächst naheliegende Wasserentnahmestelle rund 2 Kilometer entfernt war, wurde durch uns die Freiwillige Feuerwehr Sachsenhausen nachgefordert. Mit insgesamt 2 C und 2 D Rohren konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Wir waren ca. Zwei Stunden im Einsatz.

Bilder: (Feuerwehr)