Unterstützung Rettungsdienst und Hubschrauberlandeplatz einrichten

Datum: Januar 8, 2016 
Alarmzeit: 05:30 Uhr 
Alarmierungsart: Die, DME, Fax, Funk, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 40 Minuten 
Art: H:Hilfeleistung  
Einsatzort: Oranienburg OT Friedrichstahl 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: Florian OHV 6/19-3 (MTW) , Florian OHV 6/48-3 (TSF-W)  
Weitere Kräfte: Florian OHV 6/43-1 (HLF 20/16 / Löschzug 1) , Florian OHV 6/48-4 (TSF-W / Löschzug 7) , ITH Berlin (ITH / Unfallkrankenhaus Berlin)  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren aus Friedrichsthal, Malz und Hauptamtliche Kräfte wurden Freitag morgen durch den Rettungsdienst zur Tragehilfe nachalarmiert. Als die Einsatzkräfte am Gerätehaus eintrafen, rückte das TSF-W zur Einsatzstelle aus und das MTW zum Friedrichsthaler Sportplatz, um gemeinsam mit dem Löschzug Malz einen Hubschrauberlandeplatz einzurichten und den Notarzt vom Landeplatz zum Einsatzort zu transportieren. Als das TSF-W am Einsatzort eintraf, unterstützte einer unserer Kameraden den Rettungsdienst bei der Reanimantion eines Notfallpatienten.