Sturz Kradfahrer

Datum: Mai 26, 2018 
Alarmzeit: 13:10 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Fax, Funk, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten 
Art: H:VU mit P  
Einsatzort: Oranienburg OT Malz 
Fahrzeuge: Florian OHV 6/48-3 (TSF-W)  
Weitere Kräfte: Christoph 64 (RTH / Angermünde) , Florian OHV 6/43-1 (HLF 20/16 / Löschzug 1) , Florian OHV 6/48-4 (TSF-W / Löschzug 7) , Polizeiinspektion Oberhavel , Rettung OHV 6/83-3 (RTW / Rettungswache Oranienburg)  


Einsatzbericht:

Gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Malz, dem Rettungsdienst Oberhavel, dem Rettungshubschrauber Christoph 64 (Angermünde) sowie der Polizeiinspektion Oberhavel wurden wir zu einem Verkehrsunfall in die Ortslage Malz alarmiert. Nach dem Sturz eines Kradfahrers, war eine notärztliche Versorgung von Nöten, welche über den Rettungshubschrauber Christoph 64 (angermünde) zugeführt wurde. Aufgrund dessen, wurde beide Ortsfeuerwehren zu einrichten eines Hubschrauberlandepaltzes sowie als Zubringer vom Landeort zur Einsatzstelle, eingesetzt. Der Einsatz konnte nach rund 45 Minuten beendet werden.