Bootsbrand in Malz

Datum: Juli 22, 2016 
Alarmzeit: 13:07 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 28 Minuten 
Art: B:Boot  
Einsatzort: Oranienburg OT Malz 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: Florian OHV 6/19-3 (MTW) , Florian OHV 6/48-3 (TSF-W)  
Weitere Kräfte: Florian OHV 6/23-1 (TLF 16/25 / Löschzug 3) , Florian OHV 6/23-2 (TLF 16/25 / Löschzug 5) , Florian OHV 6/24-1 (TLF 24/50 / Löschzug 1) , Florian OHV 6/42-1 (LF 8/6 / Löschzug 3) , Florian OHV 6/43-1 (HLF 20/16 / Löschzug 1) , Florian OHV 6/44-1 (LF 16/12 / Löschzug 2) , Florian OHV 6/48-4 (TSF-W / Löschzug 7)  


Einsatzbericht:

Die  Löschzüge  Hauptamtliche  Kräfte,  Innenstadt,  Sachsenhausen,  Friedrichsthal  und  Malz wurden   gegen   13:07   Uhr   zu   einem   Bootsbrand   in   Malz   alarmiert.   Bereits   auf  Anfahrt konnten  die  Wehren  eine  Rauchentwicklung  wahrnehmen.  Vor  Ort  bestätigte  sich  die  Lage, so  dass  eine  Brandbekämpfung  teilweise  unter  Atemschutz  eingeleitet  werden  musste.  Die Feuerwehr war ca. vier Stunden im Einsatz.