Verdachtspunkt im Louise-Henriette-Steg

Wie bereits durch die Medien bekannt wurde, ist derzeit noch unklar, ob es sich bei dem metallischen Gegenstand um eine Bombe handelt. In den kommenden Tagen werde weitere Maßnahme ergriffen, um den Verdachtpunkt weiter abzuklären. Wie die Stadt Oranienburg mittelte, sollten wie geplant die Untersuchungsmaßnahmen durchgeführt werden, so kann der Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Brandenburg (KMBD) … weiterlesenVerdachtspunkt im Louise-Henriette-Steg

Einsatzübung in Hammer

Für einen gemeinsamen Ausbildungsdienst mit der Jugendfeuerwehr Hammer, trafen sich 17 Jugendkameraden der JF Friedrichsthal am Montag Nachmittag im Gerätehaus der Friedrichsthaler Ortswehr. Gegen 16:45 Uhr ertönte dann plötzlich der Alarmgong und die Jugendlichen wurden zu einem Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr im Ortsteil Hammer alarmiert. Umgehend machten sich die 17 Jugendlichen Einsatzbereit und besetzten … weiterlesenEinsatzübung in Hammer

Reanimationsfortbildung bei der JFFT

Heute fand wieder der reguläre #Ausbildungsdienst der Jugendfeuerwehr statt. Thematisiert haben wir die #Reanimation mit einem #automatisierterenexternerdefibrillator. Nach einer kurzen theoretischen Einweisung, ging es gleich in die #Praxis über. An einer #Reanimationspuppe konnte sowohl das Drücken (Thoraxkompression) als auch das Beatmen (mit Beatmungsbeutel) geübt werden. Bilder: J.F.F.T Video: J.F.F.T Video zur Fortbildung

Friedrichsthaler St. Martin 2017

Gestern fand auf dem Friedrichsthaler Dorfplatz der jährliche St. Martinstag statt. Gegen 17:00 Uhr begann in der Friedrichsthaler Kirche der Gottesdienst. Gleich im Anschluss begann der St. Martinsumzug. Dieser wurde durch Polizei, Einsatzabteilung der Ofw Friedrichsthal sowie der Jugendfeuerwehr Friedrichsthal (#JFFT) begleitet. Nach dem Umzug konnten sich die rund 150 Teilnehmer am Dorfplatz bei einem … weiterlesenFriedrichsthaler St. Martin 2017

Atemschutz bei der Jugendfeuerwehr

Damit die Jugendlichen auch im Bereich Atemschutz fortgebildet werden können, verfügt die JF Friedrichsthal seit kurzen über vier Übungsatemschutzgeräte welche speziell auf die Anforderungen der Jugendlichen angepasst sind. Eingesetzt werden sie nicht nur für die theoretische Fortbildung sondern auch in zahlreichen praktischen Übungen sowie Einsatzübungen. Bilder: JFFT    

Bevor es ins Auge geht

Für einen optimierten Schutz vor Gefahren während des Übungsdienstes, hat die Friedrichsthaler Jugendfeuerwehr ab sofort für die Helm aller Jugendkameraden ein Visier. Zur persönlichen Grundausstattung eines Jugendfeuerwehrmannes- oder frau gehört das Visier zwar nicht, allerdings soll es einen optimierten Schutz der Augen sowie des Gesichts vor eventuellen Fremdkörpern bieten. Bilder: JFFT

Berufsfeuerwehrtag bei der Jugendfeuerwehr Friedrichsthal

Am Samstag begann gegen 10 Uhr bei der Jugendfeuerwehr der 24 Stundendienst. Nachdem, durch den Jugendwart Felix Bugiel, der Dienstplan verlesen wurde, überprüften die Jugendlichen bei der Fahrzeug- und Gerätekunde die Funktionstätigkeit aller Gerätschaften. Gegen 10:45 Uhr ertönte dann das erste Mal der Wachengong im Friedrichsthal Gerätehaus. Zügig besetzten die Jugendlichen die Fahrzeuge und los … weiterlesenBerufsfeuerwehrtag bei der Jugendfeuerwehr Friedrichsthal