Am gestrigen Samstag fand im Ortsteil Malz das hiesige Dorffest statt. Natürlich war auch die Jugendfeuerwehr Wache Nord mit dabei und betrieb einen Informationsstand. Hier konnten sich interessierte über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr erkundigen und für die kleineren hatten wir auch eine Malstation parat.

Gegen 14 Uhr wurde es dann ernst. Ein Pkw fuhr gegen einen Baum, welcher im Anschluss auf eine Person stürzte. Der Notruf wurde abgesetzt und die Sirene ertönte am Gerätehaus in Malz. Alle Jugendkameraden rannten zum Feuerwehrhaus, zogen ihre persönliche Schutzausrüstung an und besetzten die Fahrzeuge. An der Unfallstelle angekommen, befreiten sie die Person aus Ihrer Zwangslage mittels Hebekissen. Die zwei Verletzten Personen wurden von den Jugendlichen Erstversorgt und eine Absicherung der Einsatzstelle wurde durchgeführt. Die Übung wurde voller Erfolg nach rund 20 Minuten beendet und die Jugendlich ernteten einen ordentlichen Applaus von den zahlreichen Zuschauern.

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wetterwarnungen
Keine Wetterwarnungen für Oberhavel vorhanden!

Aktuelle Wetterwarnungen für Oberhavel
Besucherzähler
  • 64563Besucher:
  • 18Besucher heute: