Brandschutzerziehung in der Grundschule

Gestern führte unser Jugendwart eine Brandschutzerziehung in den Klassen 1, 2, 3 und 6 der Grundschule Friedrichsthal durch. Hierbei lernten die Kinder wie man sich im Brandfall richtig verhält oder wie den Notruf korrekt abgesetzt wird. Interessant war es für die Kinder auch, als sich unser Jugendwart mit Atemschutz ausrüstete und hierbei wurde schnell klar, das man vor einem Feuerwehrmann unter Atemschutz im Notfall keine Angst haben muss.

Nachdem geklärt wurde welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit es überhaupt zu einem Brand kommen kann, ging es im Anschluss für die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse auf dem Schulhof. Dort wurde gezeigt, welche Gefahr von einer brennenden Spraydose ausgehen kann.

Schreibe einen Kommentar