Einsatzübung in Hammer

Einsatzübung in Hammer

Für einen gemeinsamen Ausbildungsdienst mit der Jugendfeuerwehr Hammer, trafen sich 17 Jugendkameraden der JF Friedrichsthal am Montag Nachmittag im Gerätehaus der Friedrichsthaler Ortswehr. Gegen 16:45 Uhr ertönte dann plötzlich der Alarmgong und die Jugendlichen wurden zu einem Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr im Ortsteil Hammer alarmiert.

Umgehend machten sich die 17 Jugendlichen Einsatzbereit und besetzten die zwei Einsatzfahrzeuge. Als die JF Friedrichsthal am Einsatzort eintraf, wurden bereits erste Tätigkeiten durch die JF Hammer durchgeführt. Unserer Jugendwart übernahm die Einsatzleitung und teilte die Einsatzstelle in mehre Einsatzabschnitte (Brandbekämpfung + Menschenrettung, Patientenversorgung und Wasserversorgung) ein. Diese Abschnitte wurden von Gruppenführern, welche teilweise durch Jugendliche besetzt waren, übernommen. Insgesamt waren 4 Trupp unter Atemschutz im Einsatz und konnten 3 Personen aus dem Gebäude retten.

Auch eine Patientenversorgung musste sichergestellt werden. So wurde eine Patientenablage eingerichtet, nachfolgende Rettungskräfte des DRK Gransee eingewiesen und die Verletzten mit Erste-Hilfe versorgt. Neben den drei Verletzten, welche sich im Brandgebäude befanden, musste auch eine weitere Person durch die Jugendlichen reanimiert werden.

Insgesamt war 27 Jugendliche, 6 Aktive Einsatzkräfte und 4 Kameraden des DRK mit 6 Einsatzfahrzeugen im Einsatz. Nach dem Einsatz gab es dann noch eine super Verpflegung für alle im Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Hammer.

Bilder: J.F.F.T

                    

Schreibe einen Kommentar